11.10.2018

Geschäftsentwicklung, Gemeinwohl und Nachhaltigkeit bei BODAN

Mit einem Warenumsatz von rund 73 Millionen Euro im Jahr 2017 ist die BODAN GmbH weiterhin auf stabilem Kurs – trotz des intensiven Wettbewerbs innerhalb der Bio-Branche und mit dem konventionellen Lebensmitteleinzelhandel. Längst zählt das in der Bodenseeregion verwurzelte Unternehmen zu den Top-Naturkost-Großhändlern Deutschlands.

Die rund 220 Mitarbeitenden messen ihren Erfolg aber nicht allein an betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, sondern auch an ökologischen und sozialen Zielen. Als Pionier der Gemeinwohl-Ökonomie mit zertifiziertem Umweltmanagementsystem veröffentlicht BODAN regelmäßig einen Gemeinwohl-Bericht und einen Nachhaltigkeitsbericht. Während der Gemeinwohl-Bericht transparent macht, wie z.B. Ökologie, soziale Gerechtigkeit und Demokratie im Unternehmen gelebt werden, nimmt der Nachhaltigkeitsbericht die Umweltleistung unter die Lupe. Kontinuierliche Verbesserung in allen Betriebsabläufen lautet dabei die Maxime.

Nun hat das Unternehmen einen Kurzbericht veröffentlicht, der auf 20 Seiten die wichtigsten Informationen zu Geschäftsentwicklung, Gemeinwohl-Beiträgen und Nachhaltigkeit von BODAN bündelt. Die kompakte Broschüre enthält aktuelle Daten und Fakten und veranschaulicht, wie das Unternehmen seine öko-sozialen Ziele umsetzt. In Text und Bild gibt der Kurzbericht u.a. Einblicke in Projekte zur Stärkung der nachhaltigen Regionalentwicklung oder in die Netzwerk-Arbeit zu ökologischer Pflanzenzüchtung, Tierzucht und Bodenfruchtbarkeit.

„Weil Ökonomie, Ökologie und Gemeinwohl für uns zusammengehören, haben wir betriebswirtschaftliche Daten mit den wichtigsten Ergebnissen der öko-sozialen Audits in einem Kurzbericht zusammengeführt“, sagt Geschäftsführer Volker Schwarz. Anschauliche Beispiele und Grafiken erleichtern das Verständnis. So können sich Interessierte schnell einen Überblick über die ganzheitliche Unternehmensentwicklung verschaffen.

Der Gemeinwohl-Bericht und das Umweltmanagementsystem nach EMAS werden regelmäßig von externen Auditoren geprüft. Im Rahmen der jüngsten umfassenden Begutachtung wurde BODAN Anfang des Jahres 2018 ein hoher Reifegrad des gemeinwohl-orientierten Wirtschaftens bescheinigt.